Was wir von Bushido lernen können: Der Samurai-Ehrenkodex

Ein Samurai zu werden war nicht einfach. NEs bedeutete neben einer enormen körperlichen Herausforderung auch Anstrengungen auf geistiger Ebene. Die japanischen Krieger mussten sich an den Ehrenkodex Bushido halten, welcher sich über Jahrhunderte entwickelt hatte.

Die sieben Tugenden von Bushido

Obwohl Bushido sich über Hunderte von Jahren hinweg verändert hat, sind die sieben damit verbundenen Tugenden die gleichen geblieben.

Um im alten Japan als echter Samurai zu leben und der Bestrafung von Seppuku (oder Selbstmord durch Ausweiden) auszuweichen, wurde von den Kriegern erwartet, dass sie gerecht sind und immer die richtigen Entscheidungen treffen. Natürlich mussten sie mutig sein, aber niemals arrogant oder stolz. Empathie war ebenfalls ein sehr wichtiger Aspekt: Sie waren vielleicht in der Lage, Menschen zu töten, jedoch mussten sie das richtige Gleichgewicht finden und das Leben eines Feindes nicht leichtfertig nehmen.

Respekt war auch wichtig: Samurai mussten alles respektieren, an das sie glaubten. Das Leben, die Meinungen anderer, ihre Eltern - die Liste geht weiter. Daneben forderte der Ehrenkodex Ehrlichkeit. Die Leute glaubten, du würdest nur Respekt verdienen, wenn du in allem, was du getan hast, ehrlich warst. Samurai musste auch mit Ehre leben und sterben. In der Tat mussten alle ihre Handlungen ehrenhaft sein. Schließlich (und das wird nicht überraschen) mussten die Samurai treu sein. Dies war wahrscheinlich die wichtigste Tugend von allen: Loyalität gegenüber ihren Samurai-Kameraden zu zeigen, von denen erwartet wurde, dass sie sie als Familie behandeln und bereit sind, dafür zu sterben.

 

Bushido in der heutigen Zeit

Als moderner Samurai, sind Sie gut beraten, wenn Sie diesen Richtlinien folgen. Zum Beispiel können Sie mehr Respekt für die Menschen in Ihrer Umgebung zeigen, indem Sie Ihr Smartphone hin und wieder weg legen. Wenn Sie einfühlsamer werden möchten, ollten Sie über das Thema Mitgefühl meditieren. Um ein rechtschaffeneres Leben zu führen, studieren Sie einige Helden aus der Geschichte, wie den unvergleichlichen Mahatma Gandhi.

 

Wenn Sie jeden Tag versuchen, mindestens eine der verschiedenen Bushido-Tugenden in Ihr Leben zu integrieren, wird bald ein noch besserer Mensch aus Ihnen. Erstellen Sie Ihre eigenen Rituale rund um Bushido und begegnen Sie jedem Tag mit Ehre.