Rituals verpflichtet sich zur Klimaneutralität – das sind die Gründe

Der Countdown läuft: Wir haben uns zur Klimaneutralität verpflichtet. Zu Beginn dieses Jahres haben wir stolz verkünden dürfen, dass Rituals als B CorporationTM zertifiziert wurde und als wir sagten, dass dies erst der Anfang auf unserem Weg zu nachhaltigem Wohlbefinden sei, haben wir es ernst gemeint. Auf diesem Weg geben wir alles, denn unser Versprechen kommt mit einem Zeitlimit. Wir verpflichten uns dazu, unsere Treibhausgasemissionen pro Produkt bis 2030 im Vergleich zu 2021 um 50 % zu senken und bis 2050 wollen wir klimaneutral sein. Hier erfahren Sie, warum uns dies so wichtig ist und wie wir unser Ziel erreichen werden.

 

Was bedeutet Klimaneutralität? 

Sie haben den Begriff klimaneutral vielleicht schon einmal gehört, aber was bedeutet er genau? Es handelt sich um ein komplexes Konzept, aber einfach gesagt bedeutet Klimaneutralität, Treibhausgasemissionen möglichst auf null zu senken. Stellen Sie sich eine sehr volle Badewanne vor. Damit sie nicht überläuft, müssen Sie den Hahn zudrehen (Emissionen reduzieren) und zugleich den Stöpsel ziehen, damit das Wasser ablaufen kann (Emissionen aus der Atmosphäre entfernen). Aktuell gelangen jedes Jahr 51 Milliarden Tonnen Treibhausgase in die Atmosphäre und bis 2050 muss dieser Wert bei null liegen. Die Welt ist schon jetzt 1,1° C wärmer als Ende des 19. Jahrhunderts und laut den Vereinbarungen des Pariser Klimaabkommens darf sie sich nicht über 1,5° C oder noch mehr erwärmen… das wollen wir uns nicht einmal vorstellen. Darum läuft der Countdown. 

 

Das Rennen zum Nullpunkt  

Mit unserem Versprechen zur Klimaneutralität schließen wir uns 5.232 Unternehmen, 1.049 Städten, 67 Regionen, 441 der größten Investoren und 1.039 Hochschuleinrichtungen in der größten Allianz aller Zeiten an, die sich dazu verpflichtet, bis 2050 klimaneutral zu werden. Jedes Mitglied dieser Koalition hat wissenschaftlich fundierte Zielvorgaben, um seine Mission zu erfüllen. Zusammengenommen sind diese Mitglieder aktuell für 25 % der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich und gemeinsam haben wir ein Ziel: den Planeten zu erhalten. Das ist unser Ziel für 2050, doch Klimaaktivisten wie Greta Thunberg haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die nächsten zehn Jahre am entscheidendsten sein werden. Dies wird auch von der Science-Based Targets Initiative und der Race to Zero Kampagne anerkannt. Daher verpflichten sich alle Mitglieder zu einem mittelfristigen Ziel. Rituals hat sich verpflichtet, die Emissionen pro Produkt bis 2030 um 50 % zu senken – und so werden wir das erreichen. 

 

Inhaltsstoffe 

  • Bis nächstes Jahr werden all unsere Körperpflegeprodukte zu 90 % aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. (In unserem Nachhaltigkeitsbericht erfahren Sie weitere Details, welche Produkte dies betrifft.) 
  • Wir arbeiten mit unseren Parfumeuren daran, Eaux de Parfums mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck zu kreieren. 
  • Wir sind bestrebt, ausschließlich rückverfolgbare oder umweltfreundliche Inhaltsstoffe zu verwenden (z. B. Kokosöl). 
  • Wir forschen daran, konzentrierte Formulierungen und Festprodukte zu verwenden (z. B. feste Seife). 

 

Verpackung 

  • Wir werden unser Sortiment an Nachfüllpackungen erweitern, um Verpackungsmüll weiter zu reduzieren. 
  • Wir stellen sicher, dass alle unsere Verpackungsmaterialien recycelbar oder aus recycelten Materialien hergestellt sind. 
  • Mit unseren Lieferanten arbeiten wir daran, Verpackungen aus recyceltem Aluminium für unseren legendären Duschschaum (unseren Bestseller) zu kreieren, die einen niedrigeren CO₂-Fußabdruck haben.  

 

Betriebsabläufe 

  • Alle unsere Stores nutzen grünen Strom und verfügen über energiesparende Geräte (z. B. LED-Lampen) und wir werden dies für jeden Store sicherstellen, der neu eröffnet wird.  
  • Für neue Store-Designs erhöhen wie die Menge recycelter und verantwortungsvoll gewonnener Materialien. 
  • Alle unsere Stores erhalten ihre Lieferungen per Lkw-Transport und wir streben danach, die Anzahl dieser Lieferungen pro Woche zu reduzieren, indem wir sie effizienter machen.  
  • Wir arbeiten mit unseren Logistik-Dienstleistern daran, Transporte mit geringen Umweltauswirkungen zu ermöglichen. 

 

Klimakompensation 

  • CO₂-Emissionen, die mit dem Betrieb unserer Stores in Verbindung stehen, werden durch die Unterstützung zertifizierter Projekte kompensiert.  
  • Darüber hinaus werden wir einen Plan zur CO₂-Entfernung entwickeln und implementieren, um Emissionen aus der Atmosphäre zu entfernen.  

 

Außerdem haben wir unsere „Growing our Future“-Kampagne gestartet, bei der für jede in diesem Jahr verkaufte Nachfüllpackung ein Baum gepflanzt oder geschützt wird mit dem Ziel, bis Ende 2022 fünf Millionen Bäume zu fördern. Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie hier.

 

Wir wissen, dass unser Weg zur Klimaneutralität nicht einfach sein wird, doch er ist extrem wichtig und wir hoffen, dass Sie uns auf dieser Reise begleiten werden. 

 

Jessy Deans

Jessy Deans

Jessy Deans ist Texterin und liebt Geschichten, die zum Nachdenken anregen, Reisen und alles, was mit weißer Schokolade überzogen ist. Während ihrer Arbeit in der stressigen Fernsehbranche hat sie gelernt, wie wichtig Selbstpflege und Auszeiten sind. Ihrer Meinung nach kann man gar nicht zu viele Kerzen haben. Sie hat sich leidenschaftlich der lebenslangen Suche nach der perfekten Mahlzeit verschrieben und lebt nach dem Grundsatz: „Wenn du dich selbst nicht lieben kannst, wie sollst du dann eine andere Person lieben“ (RuPaul).