Glutenfreie Cookies mit Cranberries, Zimt und weißer Schokolade

Verwöhnen Sie Freunde und Verwandte dieses Jahr mit einem selbstgemachten Geschenk. Diese Cookies lassen sich ganz einfach zubereiten und sind ein Highlight für die Festtage

Diese Cookies mit Zimt, weißer Schokolade und Cranberries lassen sofort weihnachtliche Stimmung aufkommen. Wir sind überzeugt, dass Ihre Lieben sich über dieses aufmerksame Geschenk zu den Festtagen freuen werden. Verpacken Sie sie einfach in einer nachhaltigen Papierschachtel und binden Sie eine hübsche Schleife darum. Dieses Rezept ist glutenfrei und gesünder als herkömmliches Weihnachtsgebäck, aber garantiert nicht weniger köstlich. Wir empfehlen, Ceylon-Zimt zu verwenden, da er einen herrlich dezenten, süßlichen Geschmack hat und viele Antioxidantien enthält.  

 

Rezept für 5 

Vorbereitungszeit: 

10 Min. zur Zubereitung des Teigs 

30 Min. im Gefrierfach 

15 bis 20 Min. im Ofen 

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken 
  • 30 g Reismehl 
  • 50 g weiße Schokolade, in kleine Stücke geschnitten 
  • 50 g Ahornsirup 
  • 15 g Cranberries, in kleine Stücke geschnitten 
  • 40 g (Kokos-)*Öl 
  • 1 TL Zimtpulver 
  • 1/2 TL Backpulver 

 

*kann durch Butter oder ein Öl Ihrer Wahl ersetzt werden. 

Zubereitung: 

  1. Die Haferflocken in einer Küchenmaschine fein zerkleinern.
  2. Alle weiteren Zutaten bis auf die weiße Schokolade und die Cranberries hinzufügen und mixen, bis sie gründlich vermischt sind.
  3. Die weiße Schokolade und die Cranberries hinzugeben und mit der Pulsfunktion vermengen.
  4. Die Arbeitsfläche/das Schneidebrett mit Frischhaltefolie bedecken.
  5. Darauf den Teig in eine zylindrische Form bringen und mit der Frischhaltefolie umwickeln.
  6. Den Teig 30 Minuten lang in das Gefrierfach geben.
  7. Den Ofen auf 160° C vorheizen.
  8. Den Teig aus der Frischhaltefolie nehmen und in gleich große Ringe schneiden.
  9. Mit etwas Abstand auf einem Backblech platzieren und 15 bis 20 Minuten lang backen.
  10. Abkühlen lassen und genießen!
Renaud Goigoux

Renaud Goigoux

Renaud Goigoux ist Küchenchef im Rouhi in Amsterdam, ein neues Restaurant, das mit unserem Flagship Store zusammenarbeitet: House of Rituals. Renaud, der zuvor in den Amsterdamer Küchen der Restaurants RIJKS® und Breda gearbeitet hat, interessiert sich leidenschaftlich für Essen, Nachhaltigkeit und Gesundheit. Saisonalität steht im Mittelpunkt seines Kochens, bei dem die Verbindung und Einfachheit der von ihm verwendeten Gemüsesorten der Star der Show ist. In seiner Freizeit flieht Renaud gern aus der Stadt und in die Natur. Dort verbringt er die Zeit mit der Nahrungssuche für das Restaurant.

@restaurantrouhi

Rouhi.nl