Meditation für ein glücklicheres und zufriedeneres Leben

Dankbarkeit fördert unser Wohlbefinden auf unglaubliche Weise. Aber wie kannst du deine innere Einstellung zur Dankbarkeit fördern? Sei es die Freude an der Wärme der Sonne auf deiner Haut, dem Genuss am morgendlichen Teetrinken oder das Wunder eines Atemzuges – diese geführte Übung von der Expertin Deborah Quibell hilft dir, den kleinen Freuden gegenüber aufmerksamer zu werden, die wir oft als selbstverständlich betrachten.

 

Wertschätzung und Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen ist weit mehr als die Höflichkeit, die uns unsere Eltern beigebracht haben. Dankbarkeit ist eine wirkungsvolle Art, sich selbst etwas Gutes zu tun. Es ist eine einfache Übung, die eine sofortige Wirkung auf Körper, Geist und Seele hat.

 

Wissenschaftliche Forschungen belegen, dass eine starke Verbindung zwischen Dankbarkeit und Glücksgefühlen besteht. Weil Dankbarkeit positive Gefühle und Gedanken in uns hervorruft, hilft sie uns, schädliche Emotionen wie Neid, Ärger und Frustration loszulassen. Durch das Ausüben von Dankbarkeit wird das Stresshormon Cortisol in unserem Blut gesenkt und zudem positive Verhaltensweisen angeregt, wie körperliche Betätigung und gesunde Ernährung. Außerdem verbessert das Ausüben von Dankbarkeit auch unseren Schlaf.

 

Letztendlich ist uns durch eine innere Haltung der Dankbarkeit ein glücklicheres und zufriedeneres Leben sicher. Entdecke mit dieser geführten Meditation die Wirksamkeit von Dankbarkeit.

 

 

 

Deborah Quibell

Die professionelle Autorin, Heilpratikerin und Lehrerin Deborah Anne Quibell glaubt leidenschaftlich an den Einsatz von Atemtechniken im Bereich Yoga und Spiritualität. Als Senior Instructor des Instituts für innere Studien hat sie einen Doktortitel im Bereich Psychologie und unterrichtet Pranaheilung, Yoga und Meditation sowohl vor Ort als auch online.