Tag 10: Smarte Tipps für schlaffördernde Selbstfürsorge

Heute erzählt Dr. Harris uns ihren Plan für den Morgen nach einer schlechten Nacht. Und wir probieren einen wohligen Schlaftrunk sowie eine beruhigende Selbstmassage aus, die Körper und Geist vor dem Schlafengehen entspannen lässt.

 

Artikel für Tag 10: Genießen Sie einen entspannenden Moment mit diesen beruhigenden

Das Zubereiten und Trinken eines beruhigenden Getränks vor dem Schlafengehen ist auch ein Akt der Entspannung. Warum bereiten Sie sich nicht eines dieser traumhaften Getränke zu als Teil Ihrer Entspannungsroutine und schaffen so einen Moment der Ruhe für sich selbst am Ende des Tages?

 

Ayurvedische MOON MILK

Moon Milk ist nach ayurvedischer Tradition ein Glas warme Milch, das kurz vor dem Schlafengehen getrunken wird – wenn der Mond am Himmel steht –, um beim Einschlafen zu helfen. Meistens sind mindestens Milch und Honig oder Sirup enthalten, oft werden aber noch Kräuter und Gewürze hinzugefügt.

 

Zutaten

Für 1 Tasse:

  • 350 ml ungesüßte Hafermilch
  • 1 Stange Zimt
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Stücke Sternanis
  • Eine Prise Muskat
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Acaipulver

Garnierung:

  • Zimt
  • Sternanis

 

ZUBEREITUNG

  1. Die Hafermilch in einem Topf erwärmen und Zimtstange, gemahlenen Zimt, zwei Stück Sternanis, Muskat und gemahlene Vanille dazugeben.
  2. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Zimtstange und den Sternanis herausnehmen.
  4. Das Acaipulver und den Ahornsirup hinzufügen und dann mit einem Schneebesen gut verrühren.
  5. In eine Tasse gießen und ein wenig Zimt darüber streuen.

 

 

BERUHIGENDE MASALA CHAI ICE LATTE

Masala Chai ist mehr als nur ein Tee. Es ist eine Tradition mit ayurvedischen Wurzeln und ein mit Gewürzen angereichertes Getränk, das Ihnen Freude bereitet. Diese Version wird kalt serviert und ist sowohl aromatisch als auch beruhigend. sie können Sie aber auch warm genießen, indem Sie die Milch aufwärmen.



ZUTATEN

Für zwei Getränke:

  • 1 Gewürznelke
  • 2 bis 3 Scheiben frischer Ingwer (oder 1 TL Ingwerpulver)
  • 2 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Stange Zimt
  • ½ TL Kardamom
  • 2 EL schwarzer Tee
  • 40 cl Wasser
  • 20 cl Milch
  • 2 bis 3 TL brauner Zucker


ZUBEREITUNG

  • Alle Gewürze miteinander verrühren (Ingwer, schwarzen Pfeffer, Zimt, Kardamom), mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Den schwarzen Tee dazugeben und weitere 5 Minuten ziehen lassen.
  • Abgießen und die Flüssigkeit abkühlen lassen.
  • Die Flüssigkeit mit kalter Milch und Zucker in einen Mixer geben und mixen.
  • Mit gemahlenem Zimt bestreut servieren.

Tag 10 Bewegung: Probieren Sie diese Selbstmassage-Routine aus

Eine Selbstmassage ist ein Moment der Selbstliebe und eventuell die einzige Möglichkeit des Tages, sich aktiv mit Ihrem Körper zu verbinden. Die Vorteile sind enorm. Durch die Massage zentraler Punkte wird der Lymphfluss stimuliert, was eine entgiftende Wirkung für den Körper hat, müde Muskeln entspannt und die Regeneration fördert. Außerdem wirkt es erwiesenermaßen stresslindernd. „Ich empfehle, jeden Abend bis zu eine Stunde mit einer wohltuenden und beruhigenden Aktivität zu verbringen, die auf den Schlaf vorbereitet,“ so Dr. Shelby Harris. „Eine Selbstmassage ist eine fantastische Option, weil sie genau diese Dinge bewirkt.“

 

Ihre ultimative Selbstmassage-Routine:

 

  1. Bereiten Sie alles vor, was Sie brauchen – warmes Öl, ein Handtuch, Kerzen und entspannende Musik.
  2. Das Zimmer sollte dunkel und warm sein und Sie können entweder sitzen oder stehen.
  3. Wenn Ihnen Öl im Haar nichts ausmacht, geben Sie einige Tropfen auf die Kopfmitte und massieren Sie Ihre gesamte Kopfhaut. Führen Sie mit gespreizten Fingern kreisförmige Bewegungen aus, sodass sie jeden Bereich berühren.
  4. Bewegen Sie sie hinab zu Ihrem Gesicht und massieren Sie es von unten nach oben mit den Fingerspitzen und den Knöcheln. Widmen Sie dabei dem Punkt über dem Nasenrücken besondere Aufmerksamkeit, da sich hier viel Spannung festsetzt. Legen Sie Ihre beiden Zeigefinger ans Ende Ihrer Augenbrauen und üben Sie sanften Druck aus, während Sie tief ein- und ausatmen.
  5. Als nächstes sind Hals, Brust und Bauch an der Reihe. Nehmen Sie sich Zeit, das Öl gründlich einzumassieren und führen Sie alle Bewegungen in Richtung Ihres Herzens aus. So werden Durchblutung und Lymphfluss angeregt. (Wenn Sie die Massagekerze von The Ritual of Jing zu Ihrem Schlaf-Set hinzugefügt haben, können Sie das Kerzenöl zur Massage verwenden).
  6. Massieren Sie die Arme und Beine, indem Sie langsam in Richtung des Herzens darüber streichen, und führen Sie an Knien und Ellbogen sanfte, kreisförmige Bewegungen aus.
  7. Schließen Sie Ihre Massage ab, indem Sie sich Ihren Füßen und Zehen widmen. Reiben Sie mit Ihrem Daumen über jeden Ihrer Zehen und kreisförmig über die Fußsohlen.
  8. Atmen Sie zum Abschluss einige Male tief ein und aus und lassen Sie das Öl komplett einziehen, bevor Sie sich ankleiden und sich ins Bett legen.

 

Bereit für die nächste MasterclassHier klicken!