Warum Farben möglicherweise das Geheimnis für gute Laune sind

Farben und Eigenschaften passen sich an Gefühlsveränderungen an

Pablo Picasso

Farbe ist eine kraftvolle Art und Weise, um ein Gefühl oder eine Botschaft zu vermitteln. So verbinden wir warme Farben beispielsweise häufig mit Leidenschaft, Freude, Stärke und Energie. Rot versetzt uns in Alarmbereitschaft, wohingegen kühle Farben wie Blau und Grün uns dabei helfen, uns entspannter und besser zu fühlen.

Moderne Wissenschaft

Die außergewöhnliche Wirkung von Farben auf unseren Gefühlszustand wurde vielfach erforscht. 2014 konnten Wissenschaftler herausfinden, dass Farben unseren Geschmacks- und Geruchssinn beeinflussen. Früher ging man davon aus, dass nur Menschen mit Synästhesie diese Verbindung fühlen können. Aus einer Untersuchung aus dem Jahr 2014 geht jedoch hervor, dass auch Menschen ohne Synästhesie multisensorische Verbindungen fühlen, wenn man ihnen verschiedene Farben zeigt. So rufen die Farben Rosa und Rot bei den Testpersonen beispielsweise einen fruchtig-süßen Duft und Geschmack hervor, und beim Betrachten von hellen Pastellfarben gaben sie an, dass sie ein seifiges Aroma wahrnehmen. Was noch beeindruckender ist: Farben können auch das allgemeine Wohlbefinden beeinflussen und insbesondere deine Stimmung.

Die Kraft der Farben

In östlichen Kulturen kursiert die Auffassung, dass Chakras mit einer bestimmten Farbe oder einer Farbkombination verbunden sind und dass diese Farben die Gesundheit eines bestimmten Organs oder Körperteils beeinflussen. Traditionell wurde Farbtherapie als Mittel gegen Schlaflosigkeit, Depression, Verdauungsprobleme und andere Leiden eingesetzt. Als der amerikanische Arzt Harry Riley Spitler entdeckte, dass das Zeigen unterschiedlicher Farben einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden seiner Patienten hat, wurde Farbtherapie, auch bekannt unter dem Namen Chromotherapie, im Westen immer beliebter. Erfahre weiter unten mehr über den Einfluss unterschiedlicher Farben auf deine Stimmung und entdecke, welche Farbe sich am besten für deine Schlafzimmerwände eignet.

 

Fünf Farben und ihre Wirkung auf deinen Geist

Orange

Diese warme Farbe steht für soziale Kommunikation, Heiterkeit, Kraft, Energie, Kreativität und Optimismus. In Indien ist sie sogar heilig. Orange wird auf einer emotionalen, geistigen und sogar einer körperlichen Ebene in Verbindung gebracht mit Bewegung und Fortschritt, da sie allgemein als Gehirn-Booster gilt. Am besten solltest du immer eine Schale Orangen auf deinem Schreibtisch stehen haben.

 

Gelb

Gelb wird mit unseren kognitiven Fähigkeiten, unserer Kreativität und unserer Vorstellungskraft verbunden. Diese Farbe gilt als Symbol für die Sonne und die warme Großzügigkeit ihres Lichts und zählt unbestreitbar zu den strahlendsten Farben. Gelb gelingt es, eine fröhliche, positive Atmosphäre zu kreieren.

 

Rot

Rot ist eine warme, intensive Farbe und wird mit Leidenschaft und Attraktivität assoziiert.

Sie ist auch bekannt dafür, dass du dich aktiver und munterer fühlst. Laut des französischen Farbexperten Jean-Gabriel Causse sollte man sogar auf rote Sportbekleidung setzen, wenn man den extra Motivationskick braucht, um in Bewegung zu kommen.

 

Blau

Im Buddhismus steht Blau für Weisheit und Intelligenz. Blau ist auch bekannt dafür, dass es Vertrauen und Sicherheit schafft. Man sagt, dass es für Ruhe und inneren Frieden sorgt, weshalb es die perfekte Farbe für deine Schlafzimmerwände ist.

 

Grün

Grün steht für Wachstum und positive Energie. Es kann auf einer emotionalen Ebene eine heilende Wirkung haben und wird sogar in der Chromotherapie als Mittel gegen Depression verwendet. Die Farbe Grün ist eng verbunden mit der Natur und unserer Gesundheit, weshalb wir dir einen Spaziergang im Park empfehlen, oder probiere es einmal mit achtsamer Gartenarbeit oder hol dir viele Zimmerpflanzen, um ein lebendiges Umfeld zu schaffen.

 

Für einen frischen Start in den Tag braucht es Farbe

Unterschiedliche Farben haben nicht nur eine individuelle Wirkung, sondern das Konzept Farbe selbst kann auch eine tiefere Bedeutung haben. Wusstest du, dass Farben in Indien als Symbol für einen Neubeginn verwendet werden? Im Rahmen des indischen Farbfests, einer alten Tradition, die auch unter dem Namen Holi bekannt ist, feiern die Hindi das Ende des Winters und begrüßen den Frühling. Dabei werden Farbpulver in der Luft verstreut, um die Menschen in den Straßen damit zu bedecken. So soll nicht nur die Farbvielfalt des Frühlings geehrt werden, sondern es wird auch davon ausgegangen, dass die Farben den Sieg alles Guten und Schönen über alte Sorgen symbolisieren. Durch das Verstreuen der Farben in der Luft wird altes Leid losgelassen und man fängt von vorne an. Natürlich verwandeln sich die Menschen in den Straßen dabei schnell in eine wahrhaftige Farb-Leinwand, sodass das Leben wortwörtlich farbenfroher wird.