Herbst – ein Fest für die Augen

Nicht nur die Temperaturen, auch die Blätter beginnen zu fallen, und die Farben der Natur wechseln vom frischen Blattgrün zu kräftigen Rot-, Orange- und Gelbtönen. Das Bemerken und Bewusstmachen der täglichen Veränderungen der Landschaft, die Sie umgibt, kann eine Übung in Achtsamkeit sein. Diese aktive Achtsamkeit hilft Ihnen, sich der vergehenden Zeit bewusster zu werden. Das kann dabei helfen, Dinge in die richtige Perspektive zu rücken. Jetzt, da die Temperaturen gefallen sind und die Farben der Natur von frischen Grün- zu kräftigen Rot- und Orangetönen wechseln, ist eines ganz klar: der Winter kommt. Die Natur ist bereit für die nächste Jahreszeit – Sie auch?

Vielleicht verbinden Sie den Herbst mit schönen Aktivitäten wie einem Spaziergang im Wald, Pumpkin Latte, dem Geräusch von Regentropfen, die auf das Fenster prasseln oder der Aufregung, wieder zur Schule zu gehen. Haben Sie sich je gefragt, warum das so ist? Die psychologische Wirkungsweise der Farben kann eine Erklärung liefern. Der rote Bereich des Farbspektrums, bekannt als „warme Farben“, beinhaltet Orange, Rot und Gelb. Diese warmen Herbstfarben rufen in uns Gefühle von Wärme und Gemütlichkeit hervor. Kein Wunder also, dass wir es uns gerne mit einer Decke vor dem Kamin gemütlich machen, während draußen die Blätter fallen und der Regen prasselt.

 

Zwar kann es bei kühleren Temperaturen sehr verlockend sein, auf der Couch liegen zu bleiben – vergessen Sie jedoch nicht, auch nach draußen zu gehen und den Herbst in all seiner Pracht zu entdecken. Ist Reisen gerade keine Option für Sie? Kein Problem – wir haben Abhilfe. Nachstehend finden Sie einige Bilder der spektakulärsten Orte, die man weltweit während der Herbstzeit besuchen kann.

 

Die schottischen Highlands


Die wilde Landschaft der schottischen Highlands gehört zur schönsten, die das Land zu bieten hat, besonders, wenn die Hügel in warmen Herbstfarben erglühen. Das ist auch die beste Zeit, um wilde Tiere zu beobachten, bringen Sie also auf jeden Fall einen Fotoapparat mit.

 

Kyoto, Japan


Kyoto ist bekannt für köstliches Essen und unglaubliche Tempel. Die kräftigen roten und orangefarbenen Blätter um den Daigo-Ji Tempel herum werden Ihnen jedoch den Atem rauben. Es gibt sogar ein japanisches Wort für das Betrachten der Blätter: Momijigari.

 

Million Dollar Highway (US Route 550), Colorado

 

Indian Summer in seiner schönsten Form. Die größte Herausforderung beim Fahren auf diesem Highway ist zweifellos, die Augen auf der Straße zu halten. Die Bäume, die an dieser Route stehen sind zu dieser Jahreszeit ein Farbrausch aus kräftigen Rot-, Orange- und Gelbtönen.

Nord-Sichuan, China


Das Naturschutzgebiet Jiǔzhàigōu gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe – und das aus gutem Grund. Es ist eine der Hauptattraktionen Chinas. Die berühmten blauen Seen, Wasserfälle und Berge sind auf jeden Fall eine Reise wert. Die beste Reisezeit ist von September bis November. Dann können Sie den atemberaubenden Kontrast zwischen den türkisfarbenen Seen und den Herbstfarben genießen.