Wie Sie Reflexion nutzen können, um Ihr authentisches Selbst zu entdecken

Während des gesamten Jahres 2021 helfen wir Ihnen dabei, Körper, Geist und Seele zu vereinen und Ihr Leben auf bedeutungsvolle Weise zu verändern. In diesem Monat beschäftigen wir uns damit, wie Sie Reflexion nutzen können, um Ihr authentisches Selbst zu enthüllen. 

 

Wer sind Sie wirklich?

 

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie über die Vergangenheit auf bedeutungsvolle und hilfreiche Weise reflektieren können, um den Weg für eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen.

 

Ob wir es wissen oder nicht – viele von uns führen ein Doppelleben. Wir zeigen unserem äußeren Umfeld eine Version von uns, die auf den Erwartungen anderer basiert – anstatt auf unserem wahren Ich. Doch das führt oft zu Traurigkeit, Frustration und Minderwertigkeitsgefühlen. Um Ihr Leben zu verändern, müssen Sie verstehen, wer Sie im Innersten sind – was Sie antreibt, und was Ihnen wichtig ist. Erst wenn Sie Ihr authentisches Selbst verstehen, werden Sie in der Lage sein, glücklicher zu sein und Ihr Leben dauerhaft zu verändern.

 

Reflexion ist ein wirkungsvolles Instrument und hat nachweislich positive Auswirkungen. Im Jahr 2014 fanden Studenten der Harvard Business School heraus, dass Callcenter-Mitarbeiter, die darüber reflektierten, was sie in einem 15-minütigen Kurs gelernt hatten, 23 Prozent bessere Leistungen erbrachten als ihre Kollegen, die keine Zeit zum Reflektieren bekamen.

 

Im Folgenden finden Sie fünf Übungen zur Reflexion, die Sie in den kommenden Wochen ausprobieren können. Sie werden Ihnen helfen, Ihr authentisches Selbst zu enthüllen, damit Sie Ihr wahres Potenzial im Jahr 2021 entfalten können.

 

Sie benötigen:

Notizbuch
Stift

 

Führen Sie ein Reflexions-Tagebuch

Führen Sie zehn Tage lang ein Tagebuch. Schreiben Sie am Ende eines jeden Tages alle Dinge nieder, die Ihnen Energie gegeben haben, und alle Dinge, die Sie ausgelaugt haben. Kurz gesagt: Was schenkt Ihnen Freude und was raubt sie Ihnen?

 

Am Ende der zehn Tage werden Sie vielleicht einige Muster ausmachen können. Es könnte sein, dass Ihnen Freunde, die immer nur zu Ihnen kommen, wenn sie Probleme haben oder Ihre Hilfe benötigen, Ihnen Energie rauben. Andererseits könnte Ihr morgendlicher Spaziergang Ihnen Energie geben und Sie auf den Tag vorbereiten. Schreiben Sie diese Muster auf. Basierend darauf, wie Sie sich energetisch fühlen, können Sie Ihnen helfen, zu erkennen, wie Sie Ihr Leben gestalten wollen.

 

 

Lernen Sie sich selbst kennen

Denken Sie an Ihre Kindheit zurück, bevor Sie ein Teenager waren. Was waren Ihre Lieblingsfächer in der Schule? Womit beschäftigten Sie sich am liebsten in Ihrer Freizeit? Als Kind haben wir oft ein besseres Gespür für unser authentisches Selbst, bevor unser Umfeld und unser Ego Erwartungen an uns stellen.

 

Schreiben Sie diese Liste in Ihrem Reflexions-Tagebuch nieder.

 

Überlegen Sie nun, was jemand bei Ihrer Beerdigung über Sie sagen soll. Welche Ziele hätten Sie gerne erreicht? Wie wollen Sie anderen in Erinnerung bleiben? Schreiben Sie es nieder.

 

Fragen Sie andere nach ihren Eindrücken

Wenden Sie sich an Freunde und Familienmitglieder, denen Sie wirklich vertrauen. Fragen Sie sie nach den Dingen, die Sie ihrer Meinung nach einzigartig machen. Vielleicht werden Sie von dem, was sie in Ihnen sehen, überrascht sein. Oder vielleicht könnten sie bestätigen, was Sie bereits dachten.

 

Schreiben Sie alles, was sie sagen, in Ihr Reflexions-Tagebuch. Setzen Sie sich damit auseinander, selbst wenn Sie nicht damit einverstanden sind. Um authentisch zu leben, müssen Sie die wunderbaren Eigenschaften und Werte, die Sie zu dem machen, der Sie sind, wahrnehmen, akzeptieren und stolz darauf sein.

 

Listen Sie Ihre Grundwerte auf

Nehmen Sie sich mindestens 20 Minuten Zeit, um über Ihre Prinzipien nachzudenken – was sind die Dinge, die Ihnen wichtig sind? Ihre Grundwerte. Sind Sie ein aufrichtiger Mensch? Aufgeschlossen? Legen Sie Wert auf Geld und Ihren Status? Erstellen Sie, ganz urteilsfrei, eine Liste. Sie müssen Ihre Liste mit niemandem teilen, doch sie wird Ihnen einen Weg zu einem authentischeren Leben aufzeigen.

 

Wir wissen, dass es eine Menge Schreibarbeit ist, aber diese Notizen werden Ihnen helfen, ein Bild Ihres authentischen Selbst zu zeichnen.

 

Gehen Sie bei der Auflistung Ihrer Werte achtsam vor. Gibt es Werte, für die Sie sich schämen? Fragen Sie sich, warum dies so ist und nehmen Sie sich jede Woche die Zeit, darüber zu reflektieren. Womit wir beim nächsten Thema wären ...

 

Planen Sie jede Woche etwas Zeit zur Reflexion

Ob am Ende der Arbeitswoche oder am Sonntag – planen Sie 45 Minuten ein, um mit sich selbst zusammenzusitzen und über die Woche zu reflektieren.

 

Fragen Sie sich:

Hatten Sie die Möglichkeit, mehr von den Dingen zu tun, die Ihnen Energie spenden?

Haben Sie mit Hilfe einiger dieser Dinge versucht, Ihr inneres Kind wertzuschätzen?

Haben Sie Dinge unternommen, auf die Ihre Freunde und Familienmitglieder stolz gewesen wären?

Inwiefern haben Sie sich auf Ihre Kernwerte berufen?

 

Diese Zeit zur Reflexion dient dem Ziel, langsam Ihr authentisches Selbst kennenzulernen. Mit der Zeit werden Sie in der Lage sein, der Welt mehr von jener Person zu zeigen, die Sie wirklich sind.

 

 

Amy Lawrenson

Amy Lawrenson

Amy Lawrenson ist ein Beauty Journalist mit über 13 Jahren Erfahrung im Schreiben von Texten für Magazine und Websites wie Elle, Grazia, Women's Health und Byrdie. Sie hat ein großes Interesses an Beauty und Wellness, im Besonderen Gesichtspflege, denn wer möchte nicht auch eine reine Haut voller Glow haben?