Eine reinigende Yoga-Übung zur Revitalisierung des Körpers

Nach den genussreichen Feiertagen ist der Januar die perfekte Zeit, um wieder gesündere Wege einzuschlagen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Körper eine Reinigung benötigt, denken Sie möglicherweise zunächst an mehr Vitamine und das Weglassen bestimmter Lebensmittel. Aber wussten Sie, dass auch Yoga den Körper erfrischen kann? Zwar trägt die Ernährung entscheidend zu einem gesunden Verdauungssystem bei, aber Yoga hilft dabei, den Blutfluss im Körper anzuregen und unterstützt die entgiftenden Organe. Mit belebenden Drehungen, stärkenden Dehnungen und bewusstem Atmen sorgt diese Yoga-Übung für ein belebtes, gereinigtes und erfrischtes Gefühl.

 

Jessy Deans

Jessy Deans

Jessy Deans ist Texterin und liebt Geschichten, die zum Nachdenken anregen, Reisen und alles, was mit weißer Schokolade überzogen ist. Während ihrer Arbeit in der stressigen Fernsehbranche hat sie gelernt, wie wichtig Selbstpflege und Auszeiten sind. Ihrer Meinung nach kann man gar nicht zu viele Kerzen haben. Sie hat sich leidenschaftlich der lebenslangen Suche nach der perfekten Mahlzeit verschrieben und lebt nach dem Grundsatz: „Wenn du dich selbst nicht lieben kannst, wie sollst du dann eine andere Person lieben“ (RuPaul).