5 Tipps, um Ihre Leidenschaft zu entdecken

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie Leidenschaft für eine Person oder eine Sache empfunden haben: als Sie sich zu ihr hingezogen fühlten, Ihr Herz schneller schlug, voller Aufregung und Begierde darauf, mehr zu erfahren. Stellen Sie sich vor, dieses Gefühl jeden Tag zu erleben? 

 

Leidenschaft ist die Emotion, die Sie dazu antreibt, Ihre Bestimmung im Leben zu erfüllen. Und Sie werden Ihre Bestimmung finden, indem Sie sich wieder mit Ihrer Seele – Ihrem komplexen, wahren Selbst – verbinden.

 

In einer idealen Welt würden wir alle voller Leidenschaft unserer Arbeit nachgehen. Und während einige von uns das Glück haben, einen spannenden und erfüllenden Karriereweg einzuschlagen, trifft das nicht auf jeden zu. Ein Berufswechsel funktioniert nicht auf Knopfdruck, aber Sie können damit beginnen, etwas Leidenschaft in Ihren derzeitigen Beruf oder Ihre Freizeit einzubauen. Wenn Sie bereits einige Stunden pro Woche Ihrer Leidenschaft nachgehen, werden Sie sich glücklicher und zufriedener in anderen Bereichen Ihres Lebens fühlen.  

 

Im Rahmen der Rituals Happiness Challenge geht es bei der heutigen Übung darum, Ihre Leidenschaft zu visualisieren. Doch nicht alle von uns wissen, wo ihre wahre Leidenschaft liegt. Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf Möglichkeiten vor, Ihr Gehirn darauf vorzubereiten, Ihre wahre Leidenschaft zu entdecken, damit Sie einen Weg zu Ihrer wahren Bestimmung finden können. 

 

Lernen Sie sich selbst kennen

Wenn Sie sich selbst auf einer tieferen Ebene kennenlernen, entdecken Sie, wo Ihre wahre Leidenschaft liegt. Wenn das Leben einem viel abverlangt, sieht man den Wald vor lauter Bäumen kaum. Schalten Sie einen Gang runter. Machen Sie ein paar Dehnübungen, begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch die Natur, meditieren Sie, wenn Sie möchten. Und atmen Sie tief ein. Oft kommen uns gerade dann die besten Ideen, wenn wir nicht versuchen, sie zu erzwingen. Sie werden Ihre wahre Leidenschaft eher dann entdecken, wenn Sie zur Ruhe kommen und Ihre Gedanken öffnen, und nicht, wenn das Leben hektisch und chaotisch ist. 

 

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihrem wahren Ich, Ihrer Seele, näher zu kommen, denn hier entstehen Ihre Leidenschaft und Bestimmung. Es ist nicht immer einfach, zu erkennen, wer Sie sind. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr authentisches Selbst finden können. Sie können sich aber auch diese einfachen Frage stellen: Wenn Sie für den Rest des Jahres nur Bücher zu einem Thema lesen könnten, wovon würden sie handeln? Diese Frage sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wofür Sie sich begeistern können, oder Ihnen zumindest als Ausgangspunkt dienen.

 

Verstehen Sie, was Ihnen nicht gefällt

Zu wissen, was einem nicht gefällt, ist genauso wichtig, wie zu wissen, was einem gefällt. Einige Menschen haben schon immer gewusst, worin Ihre Leidenschaft liegt, während andere es nur durch Ausprobieren herausfinden. Vielleicht verspüren Sie das Interesse, etwas Kreatives zu machen? Vielleicht machen Sie einen Malkurs, stellen aber fest, dass es Ihnen eigentlich keinen Spaß macht. Vielleicht ist Töpfern oder Schneidern am Ende das, was Sie lieben. Seien Sie offen für die Idee, dass Sie sich auf einem Erkundungspfad befinden und Sie Ihre Leidenschaft in etwas Unerwartetem entdecken könnten.

 

Blicken Sie zurück

Wir reden so viel über die positive Kraft des Lebens im Augenblick, aber manchmal lohnt es sich, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Denken Sie zurück an Ihre Kindheit: an Ihre liebsten Hobbys oder Lieblingsfächer in der Schule. Manchmal können Ihnen diese Anhaltspunkte dafür liefern, was Sie heute vielleicht tun möchten und wofür Sie sich leidenschaftlich engagieren können. Haben Sie früher Klavier gespielt? Warum nehmen Sie nicht wieder Unterricht? Waren Sie der Klassenclown? Vielleicht könnte Ihnen ein Stand-up-Kurs Freude bereiten! War Tennis Ihr Lieblingssport? Finden Sie einen Partner und besuchen Sie wieder den Tenniscourt. Machen Sie sich dies bewusst: Sie müssen nicht großartig in etwas sein oder Geld damit verdienen, damit es Ihre Leidenschaft ist. In einer idealen Welt wären unsere Karriere und unser ganzer Lebensinhalt zwar unsere Leidenschaft, aber manchmal reicht es aus, Hobbys zu haben, die wir lieben.

 

Es kann keine Leidenschaft im Klein-Sein gefunden werden – sich für ein Leben niederzulassen, das weniger ist als das, zu dem du fähig bist

Nelson Mandela

Bilden Sie sich weiter

Der Mensch ist kein statisches Wesen, wir entwickeln uns weiter und verändern uns mit der Zeit. Genauso können sich unsere Leidenschaft und Ziele mit der Zeit weiterentwickeln und verändern.

 

Manche Menschen haben nur ein Ziel, wie beispielsweise Arzt zu werden. Das reicht für sie völlig aus, um glücklich zu sein, ohne die Notwendigkeit, andere Ziele zu verfolgen. Andere Menschen finden ihre Bestimmung, und nach einiger Zeit kann sich daraus eine neue Bestimmung entwickeln.

 

Nehmen Sie sich Zeit und überlegen Sie, ob sich Ihre Prioritäten verändert haben und ob Sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Sie könnten zum Beispiel feststellen, dass Sie in einem Job feststecken, der Sie nicht mehr erfüllt. Unterrichten Sie leidenschaftlich gerne andere Menschen? Möchten Sie in eine kreativere Rolle bei der Arbeit wechseln? Sprechen Sie mit Ihrem Chef, um mehr über einige Bereiche des Unternehmens zu erfahren, an denen Sie interessiert sind. Sehen Sie, ob Sie gemeinsam einen Karriereplan erstellen können, der für Sie und Ihr Unternehmen funktioniert. Mitarbeiterzufriedenheit ist von entscheidender Bedeutung, und viele Unternehmen bieten Kurse oder wohltätige Projekte, an denen Sie sich beteiligen könnten.

 

Treffen Sie jemanden, der Sie begeistert

Wir alle haben diesen einen Freund (oder mehrere, wenn wir Glück haben), der uns inspiriert. Nach einem Treffen mit ihnen fühlt man sich immer so motiviert, als könne man es mit der Welt aufnehmen. Wenden Sie sich an die Menschen, die Sie am besten kennen, wenn Sie sich ein wenig verloren dabei fühlen, Ihre wahre Leidenschaft zu erkennen. Oft können die Menschen um Sie herum Sie viel besser sehen als Sie sich selbst.

 

Wollen Sie sich leidenschaftlich und glücklich fühlen? Mo Gawdat, ehemaliger Chief Business Officer von Google [X] und Autor des Buches „Die Formel für Glück“, begibt sich gemeinsam mit Rituals auf eine Mission mit dem Ziel mehr als eine Million Menschen glücklich zu machen. #1MillionHappy. Begleiten Sie uns auf einer 14-tägigen interaktiven Reise, die Ihr Leben verändern wird und Ihnen den Weg zu wahrem, dauerhaftem Glück weist. Melden Sie sich hier für die Happiness Challenge an.

 

 

*Bitte wählen Sie Ihre Sprache in den Einstellungen dieses YouTube Videos aus und klicken dann auf cc für den Untertitel.