Tag 10 - 3 Tipps, um Ihre Leidenschaft zu entdecken

Erinnern Sie sich an das letzte Mal, als Sie Leidenschaft für eine Person oder eine Sache empfunden haben: als Sie sich zu ihr hingezogen fühlten, Ihr Herz schneller schlug, voller Aufregung und Begierde darauf, mehr zu erfahren. Stellen Sie sich vor, dieses Gefühl jeden Tag zu erleben.   

 

Leidenschaft ist die Emotion, die Sie dazu antreibt, Ihre Bestimmung im Leben zu erfüllen. Und Sie werden Ihre Bestimmung finden, indem Sie sich wieder mit Ihrer Seele – Ihrem komplexen, wahren Selbst – verbinden.  

 

In einer idealen Welt würden wir alle voller Leidenschaft unserer Arbeit nachgehen. Und während einige von uns das Glück haben, einen spannenden und erfüllenden Karriereweg einzuschlagen, trifft das nicht auf jeden zu. Ein Berufswechsel funktioniert nicht auf Knopfdruck, aber Sie können damit beginnen, etwas Leidenschaft in Ihren derzeitigen Beruf oder Ihre Freizeit einzubauen. Wenn Sie bereits einige Stunden pro Woche Ihrer Leidenschaft nachgehen, werden Sie sich glücklicher und zufriedener in anderen Bereichen Ihres Lebens fühlen.   

 

Im Rahmen der Rituals Happiness Challenge geht es bei der heutigen Übung darum, Ihre Leidenschaft zu visualisieren. Doch nicht alle von uns wissen, wo ihre wahre Leidenschaft liegt. Im Folgenden stellen wir Ihnen 3 Möglichkeiten vor, Ihr Gehirn darauf vorzubereiten, Ihre wahre Leidenschaft zu entdecken, damit Sie einen Weg zu Ihrer wahren Bestimmung finden können. Außerdem gibt es eine einfache Glücksaufgabe für heute. 

 

Lernen Sie sich selbst kennen 

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihrem wahren Ich, Ihrer Seele, näher zu kommen, denn hier entstehen Ihre Leidenschaft und Bestimmung. Es ist nicht immer einfach, zu erkennen, wer Sie sind. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr authentisches Selbst finden können. Sie können sich aber auch diese einfache Frage stellen: Wenn Sie für den Rest des Jahres nur Bücher zu einem Thema lesen könnten, wovon würden sie handeln? Diese Frage sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wofür Sie sich begeistern können, oder Ihnen zumindest als Ausgangspunkt dienen. 

 

Blicken Sie zurück 

Wir reden so viel über die positive Kraft des Lebens im Augenblick, aber manchmal lohnt es sich, eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Denken Sie zurück an Ihre Kindheit: an Ihre liebsten Hobbys oder Lieblingsfächer in der Schule. Manchmal können Ihnen diese Anhaltspunkte dafür liefern, was Sie heute vielleicht tun möchten und wofür Sie sich leidenschaftlich engagieren können. Machen Sie sich dies bewusst: Sie müssen nicht großartig in etwas sein oder Geld damit verdienen, damit es Ihre Leidenschaft ist. In einer idealen Welt wären unsere Karriere und unser ganzer Lebensinhalt zwar unsere Leidenschaft, aber manchmal reicht es aus, Hobbys zu haben, die wir lieben. 

 

Treffen Sie jemanden, der Sie begeistert 

Wir alle haben diesen einen Freund (oder mehrere, wenn wir Glück haben), der uns inspiriert. Nach einem Treffen mit ihnen fühlt man sich immer so motiviert, als könne man es mit der Welt aufnehmen. Wenden Sie sich an die Menschen, die Sie am besten kennen, wenn Sie sich ein wenig verloren dabei fühlen, Ihre wahre Leidenschaft zu erkennen. Oft können die Menschen um Sie herum Sie viel besser sehen als Sie sich selbst. 

 

DIE HEUTIGE GLÜCKSAUFGABE 

Die Macht der Visualisierung. Finden Sie heute Bilder, die drei Dinge symbolisieren, die Sie schon immer in Ihrem Leben tun wollten. Dinge, die Sie begeistern und Ihr Herz höher schlagen lassen. Das kann alles sein: das Buch, das Sie schon immer schreiben wollten, die Reise, die Sie schon immer unternehmen wollten oder der Kunstkurs, an dem Sie schon immer teilnehmen wollten. Kleben Sie diese Bilder an Ihren Badezimmerspiegel oder an den Kühlschrank, damit Sie täglich daran erinnert werden, loszulegen und Ihre Leidenschaft zu verfolgen. 

 

Klicken Sie hier, um zu Tag 11 unserer Happiness Challenge zu gelangen.