Eis mal anders – verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einem ganz besonderen Dessert

Nichts geht über ein köstliches Eis an heißen Sommertagen, aber wie wäre es, wenn Sie dem zeitlosen Klassiker ein knuspriges Update verpassen mit Ihrem eigenen Eis-Cookie-Sandwich? Verwenden Sie Ihre Lieblings-Eissorte als Ausgangsbasis (wir empfehlen Vanille) und folgen Sie unserer schnellen und einfachen Anleitung, um dieses himmlische Dessert zu kreieren.

 

Das Beste an diesem Rezept ist, dass Sie keine Eismaschine benötigen. Stattdessen backen Sie zuhause frische, köstliche Cookies, die als Sandwich mit Ihrer Lieblings-Eiscreme gefüllt werden. Um den Cookie-Sandwiches zusätzliche Komplexität zu verleihen, sorgt ein Guss unseres charakteristischen „Miso-Karamells“ aus dem Rouhi für einen einzigartigen Umami-Twist. Dieses Rezept wurde in unserem Restaurant Rouhi in Amsterdam entwickelt und serviert, was es zu einem besonderen Genuss für Sie selbst und andere macht.  

 

Während Sie dieses köstliche Eis genießen, profitieren Sie von den gesundheitlichen Vorteilen unseres Miso-Karamells. Miso enthält 18 Arten von Aminosäuren, die die Kollagenproduktion anregen. Kollagen ist eines der am häufigsten vorkommenden Proteine in der Haut, das 75–80 % ausmacht und der Haut ein pralles, straffes Aussehen verleiht. Verleihen Sie Ihrem Eis in diesem Sommer ein Upgrade mit diesen süß-salzigen Cookie-Sandwiches, die voller aufregender Aromen und den geheimen Vorteilen für strahlende Haut der Miso-Sauce stecken.  

  

Rezept für: 10 bis 12 Cookies => 5 bis 6 Sandwiches 

  

Vorbereitungszeit: 

10 Minuten für die Cookies 

5 Minuten für das Miso-Karamell 

  

Zubereitungszeit: 

10 bis 15 Minuten im Ofen 

Zutaten: 

  

Eis-Sandwich: 

  • 225 g Butter
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Honig
  • 300 g Mehl
  • 3 g Salz
  • 2,5 g Backpulver
  • 2 (ganze) Eier
  • 40 g Sesam

  

Miso-Karamell: 

  • 150 g Zucker
  • 1 TL Glukose
  • 125 g Sahne (40 %)
  • 100 g Butter
  • 35 g Misopaste (hell)

Zubereitung: 

Bereiten Sie zuerst das Miso-Karamell zu. 

  

  1. Schneiden Sie die Butter in kleine Würfel. Geben Sie die fertigen Würfel in den Kühlschrank, da Sie sie später gekühlt benötigen.
  2. Zucker, Glukose und etwas Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze leicht aufkochen lassen.
  3. Während Sie darauf warten, dass sich das Karamell bildet, bringen Sie die Sahne in einem weiteren Topf zum Köcheln.
  4. Sobald Zucker und Glukose karamellisiert sind, rühren Sie die köchelnde Sahne unter. Indem Sie Sahne und Karamell kombinieren, verhindern Sie, dass das Karamell anbrennt. 
  5. Geben Sie die Butter und die Misopaste zur Karamell-Mixtur und verrühren Sie alle Zutaten, bis das Karamell eine glatte und dickflüssige Konsistenz hat.

  

Bereiten Sie die Eis-Cookies zu: 

  

  1. Heizen Sie den Ofen auf 165 °C vor. 
  2. Verrühren Sie Butter und Kristallzucker in einer Rührschüssel. 
  3. Geben Sie den Honig und nacheinander die Eier in dieselbe Rührschüssel.  
  4. Geben Sie zuletzt Mehl, Backpulver und eine Prise Salz hinzu. 
  5. Rühren Sie den Teig weiter und geben Sie den Sesam hinzu, bis der Teig eine glatte Konsistenz hat. 
  6. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf einem Backblech und backen Sie ihn 5 Minuten lang. 
  7. Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen, schneiden Sie den Teig mit einem runden Ausstecher in die gewünschte Sandwich-Größe und backen Sie ihn weitere 5 bis 10 Minuten lang. 
  8. Nehmen Sie den Teig nach dem Backen aus dem Ofen und lassen Sie ihn abkühlen. 

  

Servieren: 

 

  1. Nehmen Sie einen Cookie und eine Portion Ihrer Lieblings-Eiscreme. 
  2. Sobald das Eis in der Mitte des Cookies platziert ist, das Miso-Karamell darüber träufeln. 
  3. Legen Sie einen zweiten Cookie darauf, um Ihr selbstgemachtes knusprig-cremiges Eis-Sandwich zu kreieren.  

 

Sie möchten das Rouhi selbst erleben? Entdecken Sie eine Welt zwischen Orient und Okzident. Verwöhnen Sie Körper und Geist mit Nahrung für die Seele. Im Rouhi präsentiert Küchenchef Renaud Goigoux ein wohlüberlegtes Menü, für das ausschließlich sorgfältig ausgesuchte und vollwertige Zutaten verwendet werden.

 

Sie finden das Rouhi im Erdgeschoss des House of Rituals am Spui-Platz in Amsterdam.

Renaud Goigoux

Renaud Goigoux

Renaud Goigoux ist Küchenchef im Rouhi in Amsterdam, ein neues Restaurant, das mit unserem Flagship Store zusammenarbeitet: House of Rituals. Renaud, der zuvor in den Amsterdamer Küchen der Restaurants RIJKS® und Breda gearbeitet hat, interessiert sich leidenschaftlich für Essen, Nachhaltigkeit und Gesundheit. Saisonalität steht im Mittelpunkt seines Kochens, bei dem die Verbindung und Einfachheit der von ihm verwendeten Gemüsesorten der Star der Show ist. In seiner Freizeit flieht Renaud gern aus der Stadt und in die Natur. Dort verbringt er die Zeit mit der Nahrungssuche für das Restaurant.

@restaurantrouhi

Rouhi.nl