Wie Sie die Haut eines Samurais bekommen

Die Hautpflege hatte bei den Samurai einen ganz besonderen Stellenwert. Sie haben das Haus niemals ohne eine gründliche Rasur verlassen und das sollten Sie auch nicht tun. Rasieren bedeutet aber oft, dass Ihre Haut etwas mehr Feuchtigkeit braucht. Hier sind ein paar Tipps für Sie, damit Sie frisch und selbstbewusst in den Tag starten können.

 

Pflegen Sie Ihre Haut von innen heraus

Es ist ziemlich einfach. Essen Sie Gemüse und Früchte, die viel Wasser enthalten, wie Gurken oder Wassermelonen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie jeden Tag genug Wasser trinken. Denn eine richtige und wichtige Flüssigkeitszufuhr beginnt von innen.

 

Nicht zu heiß duschen

Wir geben ja zu, dass eine heiße Dusche erstaunlich wohltuend ist und dass es nichts Besseres gibt als ein schönes, warmes Bad vor dem Schlafengehen, aber seien Sie vorsichtig. Egal wie kalt es draußen ist, eine heiße Dusche (oder ein Bad) trocknet Ihre Haut extrem aus. Vor allem wenn Sie empfindlichen Haut haben.

 

Vermeiden Sie Alkohol

Keine Sorge! Wir sprechen natürlich nicht davon, das Feierabendbier zu streichen. Vielmehr geht es um Hautpflegeprodukte, die zu viel Alkohol enthalten. Lesen Sie auf der Verpackung "SD-Alkohol" oder "denaturierten Alkohol”, sollten Sie das Produkt nicht für Ihre Hautpflege verwenden.

 

Ein einfaches Spray

Dieser ist vielleicht noch einfacher als der erste Tipp: Ein Körperspray - ein Spray für Ihre Haut - kann Wunder bewirken. Es ist nicht nur von Vorteil für den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut, es kann ebenso sehr kühlend und erfrischend im Sommer sein. Win-Win.

 

Trockene Haut durch Waschmittel

Sie hätten es wahrscheinlich nicht für möglich gehalten, aber die Art, wie Sie Ihre Kleidung waschen, beeinflusst auch den Zustand Ihrer Haut. Wenn Sie zu trockener Haut neigen, kann die Art des Waschmittels, das Sie verwenden, den Zustand Ihrer haut verschlechtern. Um Ihre Haut vor dem Austrocknen zu schützen, suchen Sie nach Produkten, die als hypoallergen aufgeführt werden.

 

Rasieren nach dem Duschen

Rasieren kann eine enorme Belastung für Ihre Haut sein. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich direkt nach dem Duschen zu rasieren, weil die Haare dadurch weicher und leichter zu entfernen sind. Benutzen Sie zudem immer eine Rasiercreme oder in Rasiergel. Dadurch kann lästigem Haarwuchs vorgebeugt werden und die Haut wird ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt.