Gute Vorsätze für das neue Jahr: Probieren Sie es lieber mit neuen Absichten

Stopp! Bevor Sie eine ganze Liste mit guten Vorsätzen für das neue Jahr schreiben … haben wir eine bessere Idee! Wie wäre es mit ein paar neuen Routinen, die den Schwerpunkt auf das Wohlbefinden in Ihrem Leben setzen. Vielleicht erkennen Sie noch nicht den Sinn – und die wesentlich höhere Erfolgsquote als bei guten Vorsätzen – aber Routinen sind der Schlüssel zu Ihrer emotionalen und physischen Gesundheit. Lesen Sie weiter und entdecken Sie, warum Sie in diesem Jahr neue Traditionen und keine guten Vorsätze in Ihr Leben integrieren sollten.

 

Aus einer häufig zitierten Studie der University of Scranton in den Vereinigten Staaten geht hervor, dass über 50 % der Menschen ernsthafte Vorsätze für das neue Jahr machen, wobei sich nur 8 % tatsächlich daranhalten. Abnehmen oder das Einstellen von schlechten Gewohnheiten wie Rauchen zählen zu den beliebtesten Versprechen, die man sich am Sylvesterabend macht. Aber warum stellen wir dann etwa Mitte Februar unser Fitnesstraining oder unseren Nikotin-Kaugummi wieder ein?

 

Dr. Roberta Andings Meinung zu diesem Thema ist eindeutig. „Der erste Januar ist wie ein Neubeginn“, schreibt sie in The Huffington Post. „Aber wir sollten uns bewusst sein, das uns jeder Tag die Möglichkeit eines Neubeginns und die Chance bietet, von vorne anfangen zu können.”

 

ENTSCHLÜSSE, KEINE GUTEN VORSÄTZE

Gute Vorsätze sind generell zum Scheitern verurteilt. Man denkt, dass das Leben einfach perfekt wäre, wenn man eine Kleidergröße weniger hätte oder befördert werden würde. Diese Ziele hängen jedoch auch von externen Faktoren ab, auf die wir nur wenig Einfluss nehmen können. Und dann fühlen wir uns schlecht, weil wir sie aufgeben. Anstatt guten Vorsätzen für 2019 sollte man Absichten verfolgen, die von innen kommen. Messen Sie das Leben nicht an Erfolgen und Misserfolgen, sondern probieren Sie ein paar neue Routinen aus und bereichern Sie damit Ihr Leben.

 

Mit Gewohnheiten können wir uns erden und auch in den kleinsten Momenten Glück finden. Wie werden gezwungen, unser Gedankenkarussell anzuhalten und in der Gegenwart zu leben. Wenn wir uns Zeit nehmen und uns auf das konzentrieren, was jetzt, in dieser Sekunde passiert, anstatt daran zu denken, wo wir in drei Monaten sein werden, legen wir neue Nervenbahnen für unser Gehirn, dass wiederum bewirkt langfristig positive Veränderungen.

 

Traditionen sind beständiger als gute Vorsätze

Am Anfang einer neuen Routine steht eine neue Absicht, diese bewirkt neue Handlungen. Unser modernes Leben ist überfüllt mit Terminen und Stress, weshalb man schnell einmal vergisst, wie wichtig es ist, gut für sich selbst zu sorgen. Wenn Sie sich nur ein Ziel setzen, anstatt sich wirklich Gedanken über den Sinn zu machen — oder die zugrundeliegende Absicht — dann sorgen Sie nicht wirklich gut für sich und können auch keine positiven Ergebnisse erwarten.

 

Hier ein konkretes Beispiel dafür, dass Routinen länger anhalten und langfristig erfolgsversprechender sind. Sie haben sich vorgenommen, Zucker komplett aus Ihrer Ernährung zu bannen. Dann kommt ein sehr chaotischer Tag bei Ihrer Arbeit und Sie wandern verzweifelt in Ihrem Büro herum, auf der Suche nach der letzten Reserve an Notfallschokolade. Sie essen zu viel, fühlen sich ganze zwei Minuten lang gut und anschließend stellt sich auch direkt das Schuldgefühl ein.

 

Anstatt sich jedoch selbst runterzumachen, sollten Sie Ihre Energie positiv einsetzen und zum Beispiel einen Spaziergang machen. Und wie wäre es dann zum Abendessen mit einem leckeren Salat mit frischen, gesunden Zutaten? Und schon haben Sie eine neue Tradition erschaffen. Ein Tradition, das Sie das ganze Jahr lang anwenden können, immer wenn es stressig wird oder wenn Selbstzweifel sich bemerkbar machen. Es ist so einfach, wie es sich anhört.

 

DAS JAHR NEUER TRADITIONEN FÜR IHR WOHLBEFINDEN

Wenn sich das weiter oben aufgeführte Beispiel gut anhört für Sie, dann ist das erst der Anfang. Hier sind ein paar weitere Traditionen , die wir Ihnen ans Herz legen, um zu entschleunigen und 2019 zum besten Jahr Ihres Lebens zu machen.

 

Anstatt sich in einem Fitnessclub anzumelden und das Abo in wenigen Monaten nicht mehr zu nutzen … wie wäre es mit Yogaübungen zu Hause? Anstatt sich von Stress bei der Arbeit überwältigen zu lassen … meditieren Sie über das, worüber Sie bei Ihrer Arbeit dankbar sind. Wenn Sie gerne mehr reisen würden, jedoch weder die Zeit noch das Geld dafür haben … melden Sie sich für ein melden Sie sich für ein Freiwilligenprogramm an, das Sie in Kontakt bringt mit andern Kulturen.

 

Machen Sie 2019 zu dem Jahr, in dem Sie mehr gesunde Routinen in Ihr Leben integrieren. Und letztendlich ist die Belohnung größer als bei einfachen Vorsätzen und Sie können diese neuen Bräuche noch viele lange Jahre anwenden und genießen.